Bis zu 100 Gigabyte: Erste Medien für Blu-ray BD-R XL kommen

Data & StorageStorage

BDXL-Recorder von Pioneer und Sony sind bereits seit einigen Monaten erhältlich. Bisher hat es in Europa jedoch an den geeigneten Medien gefehlt. Nun startet der Großhändler Mediacom mit der Vermarktung. Discs für Blu-ray BD-R XL dürften also in wenigen Tagen im Handel erhältlich sein.


Der Großhändler Mediacom vertreibt ab sofort Medien für Blu-ray BD-R XL in Europa. Durch die Triple-Layer-Technologie können darauf bis zu 100 Gigabyte Daten gespeichert werden. Entsprechende BDXL-Recorder sind bereits seit einigen Monaten von Pioneer und Sony erhältlich. An den passenden Medien mangelte es bisher jedoch.

Die von Sony mitentwickelte Blu-ray-Technologie sieht neben den bislang verfügbaren ein- und zweilagigen Medien mit Speicherkapazitäten von 25 und 50 Gigabyte auch dreilagige (Triple-Layer) Discs mit 100 Gigabyte und künftig sogar vierlagige (Quad-Layer) Discs mit 128 Gigabyte vor.

In Asien werden bereits dreilagige Blu-ray-Medien von Sony vertrieben. Sie kosten dort umgerechnet fast 100 Euro. Die Preise für Endkunden für die Blu-ray-BD-R-XL-Medien von Pioneer in Europa hängen vom jeweiligen Bestellweg ab. Sie dürften aber zum Verkaufsstart zwischen 50 und 60 Euro betragen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen