Server bei Strato nun ohne Mindestvertragslaufzeit und Einrichtungsgebühr

CloudNetzwerkeServerWorkspaceZubehör

Zum Start eines neuen Portals für Server- und Geschäftskunden hat das Unternehmen auch neue Servermodelle eingeführt und die Preise gesenkt. Dediziertes Hosting ist nun ab 29 Euro pro Monat möglich.

Das neu gestaltete Portal für Server- und Geschäftskunden von Strato ist unter www.strato-pro.de erreichbar. Darüber lassen sich alle Server ohne Mindestvertragslaufzeit und Einrichtungsgebühr ordern. Zum Start des Portals wurden zudem die Preise gesenkt und neue Servermodelle bereitgestellt. Außerdem hat der Anbieter die Benutzeroberfläche für Produktauswahl und Bestellung vereinfacht.

Strato-Server gibt es auf dem neuen Portal in sieben Leistungsklassen. In der niedrigsten und höchsten Leistungsklasse kamen neue Server dazu: Mit dem neuen Root Server Linux Level 1 können Kunden ist dediziertes Hosting ab 29 Euro pro Monat möglich. In der höchsten Leistungsklasse gibt es vier neue Servermodelle mit dem 8-Kern-Prozessor AMD Opteron 6128, 32 GByte Arbeitsspeicher und 4 mal 1000 GByte Festplattenspeicher im RAID 10. Die Preise dafür beginnen bei 189 Euro pro Monat.

Bei der Server-Auswahl hilft jetzt ein überarbeiteter Produktkonfigurator: Dort lassen sich die gewünschten Anwendungsfälle auswählen, beispielsweise “CMS” und “Shop”. Eine Auswahl geeigneter Server wird anschließend vorgeschlagen. Per Mausklick erzeugt das Portal zudem eine Vergleichstabelle mit drei ausgewählten Servern, beispielsweise einem Root-Server, einem Virtual Server und einem Managed Server. Erfahrene Administratoren können zudem ihre Infrastruktur nach wie vor selbst zusammenklicken.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen