Kostenlose Sicherheitslösung Zone Alarm 2013 steht zum Download bereit

SicherheitVirusWorkspaceZubehör

Check Point hat die Version 2013 von “ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall” zum Download bereitgestellt. Die Internet-Sicherheitslösung ist für Privatanwender kostenlos. Sie ist kompatibel zu Windows 7, Windows Vista und Windows XP. Für Backups und Datenrettung stehen 5 GByte Online-Speicher zur Verfügung.

ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall 2013 steht seit heute zum Download bereit. Hersteller Check Point lobt bei seinem Produkt insbesondere die Abstimmung zwischen Antivirenengine und Firewall. Die Firewall überwache im Hintergrund eingehenden und ausgehenden Datenverkehr zwischen PC und Internet. Sie wehre Hacker ab, die in den PC eindringen wollen, und hindere sie daran, Angriffe zu fahren, Informationen zu stehlen und Daten an ihre eigenen Server zu schicken.

Dazu nutzt die Firewall ZoneAlarm DefenseNet, einen Service, der die Sicherheit von Programmen automatisch prüft, indem er über die Cloud Daten von mehr als 60 Millionen Nutzern analysiert. Dies soll verhindern, dass Nutzer unzählige Warnmeldungen erhalten und permanent gestört werden.

Mit der OSFirewall genannten Funktion überwacht ZoneAlarm das Verhalten des PCs, um ausgefeilte neue Angriffe erkennen und stoppen zu können, die Virenschutzsoftware entgehen würden. auch verdächtige Verhaltensweisen und neue Angriffe soll sie aufspüren.

Ein Download-Schutz analysiert Downloads und warnt, wenn einer davon als verdächtig erkannt wird. Die Möglichkeit, Daten zu verschlüsseln, soll die Identität des Anwenders auch im Offline-Modus schützen. Eine Toolbar blockt Websites, die Spyware verteilen, sowie betrügerische Phishing-Sites. Ein Online-Backup mit jetzt 5 GByte Speicherplatz (bisher 2 GByte) schützt Dateien bei Verlust, Diebstahl, versehentlichem Löschen oder Ausfall einer Festplatte.

ZoneAlarm Free Antivirus + Firewall 2013 wird derzeit in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch angeboten. Privatpersonen sowie gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisationen können es kostenlos nutzen. Sie müssen allerdings auf die Kindesicherung und technischen Support verzichten. Beides ist in der Internet Security Suite für 39,95 Dollar enthalten. Außerdem bekommen sie nur alle 24 Stunden Updates der Virensignaturen übermittelt. Das lässt sich verkraften. Schwerer wiegt allerdings, dass der Schutz vor Drive-by Downloads und Browser-Exploits nur in der Premium-Variante enthalten ist, die Check Point für 44,95 Dollar anbietet.

In diesem Produktvideo erklärt Check Point die kostenlsoe Sichehreistlösung Zone Alarm 2013.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen