Kostenloser 16 GByte-USB-Stick mit jedem Softmaker Office für Windows

Office-AnwendungenSoftwareWorkspaceZubehör

Bis Mitte Mai legt das Nürnberger Softwarehaus jedem Käufer seines Officepaketes  einen Speeicherstick von Sandisk bei. Die auf diesem Stick vorinstallierte Software-Suite kann direkt von dort gestartet werden.

Die deutsche MS-Office-Alternative enthält die Textverarbeitung TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und das Präsentationsprogramm SoftMaker Presentations und sind mit den klassischen und neueren Microsoft-Formaten kompatibel.

Wer die portable Version direkt vom Stick startet, hinterlässt laut Hersteller keine Spuren auf dem Rechner, auf dem sie gestartet wird. Bis Mitte Mai liegt der voinstallierte Stick allen CD-ROM-Versionen des Programms in allen seinen Windows-Varianten bei. Selbst bei der Auslieferung von Upgrades packt der Hersteller den Speicherriegel dazu.


SoftMaker Office Standard 2012 wird für 69,95 Euro angeboten, SoftMaker Office Professional 2012 für 99,95 Euro. Ein Upgrade auf die Professional-Variante kostet 59,95 Euro. Die Lizenz gilt jeweilS für drei Rechner, egal ob die Programme privat  oder geschäftlich genutzt werden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen