Backup und Replikation für Unternehmen 30 Prozent günstiger

CloudData & StorageIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerkeSicherheitSicherheitsmanagementStorageVirtualisierungWorkspaceZubehör

Bis zum 25.6. sollen Neukunden und Wechsler die Datensicherungslösung für virtuelle Systeme von Veeam Software preiswerter erstehen können.

Eine Rabatt-Aktion lockt Backup-Wechsler weg von WMwares angeblich kompliziertem und komplexem System. Die Behauptung, Kunden seien unzufrieden mit bisherigen Backup-Lösungen, lässt sich Veeam von Gartner bestätigen: Demzufolge würden bis 2014 mindestens 30 Prozent der Unternehmen ihren Backup-Anbieter gewechselt haben, und das “vor allem aus Unzufriedenheit über Kosten, Komplexität und/oder fehlende Funktionen”. Damit dieser Wechsel auch im eigenen Sinne eintritt, lockt Veeam Software die Kunden mit einem Rabatt von bis zu 30 Prozent.

Die eigene Backup&Restore-Lösung für virtuelle Umgebungen beschleunige die Datensicherung in virtuellen Umgebungen und sorge für eine “flexible und verlässliche Wiederherstellung virtualisierter Anwendungen und Daten unter VMware vSphere und Microsoft Hyper-V”, verspricht der Hersteller.

Die Rabattaktion läuft bis zum 25. Juni 2012 und gilt sowohl für die Enterprise Edition (910 Euro pro Socket) als auch die Standard Edition (580 Euro pro Socket) von Veeam Backup & Replication. Der Hersteller spricht nicht nur große Unternehmen an: Kleinere Firmen mit wenigen Hosts seien mit dem “Essentials Bundle” gut bedient, das Veeam Backup & Replication mit den Monitoring- und Reporting-Lösungen von Veeam ONE kombiniere. Es ist in Einzelversionen entweder für VMware vSphere oder für Microsoft Hyper-V erhältlich und mit 310 Euro pro Socket billiger als die Enterprise-Version. Auch für das KMU-Bundle gilt die Rabatt-Aktion.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen