Monitoring von VMware-Umgebungen innerhalb von Microsoft-Lösungen

CloudIT-ManagementIT-ProjekteNetzwerk-ManagementNetzwerkeVirtualisierung

Virtualisierungs-Management-Spezialist Veeam stellt ein kostenloses “System Center 2012 Management Pack 10” für Monitoring von VMWare-Netzen vor.

Der schweizerische Anbieter stellt Monitoring von VMware-Umgebungen innerhalb der Microsoft-Lösung bereit: Kunden, die bereits Microsofts System Center 2012 nutzen, könnten sich für eine kostenlose 10-Socket-Lizenz von Veeam Management Pack (Produkt-Beschreibung als PDF hier)  inklusive einem Jahr Wartung und Support registrieren.

Die Registrierung führt zu einer Monitoring-Software, die virtualisierte VMWare-Umgebungen wie einen Bestandteil einer größeren Microsoft-Umgebung betrachtet.

So würden auch Private Clouds mit Windows Server Hyper-V, VMware oder beiden Hypervisoren gemeinsam gemanagt und geschützt werden können, bewirbt die Münchener Niederlassung von Veeam ihr neues Administrations-Tool.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen