Gestohlene Android-Mobiltelefone wiederfinden mit kostenfreier Security-Software

MobileMobile OSSicherheitSicherheitsmanagementWorkspaceZubehör

Die kostenfreie Sicherheits-App von Avira kann verlorengegangene Android-Mobiltelefone aufspüren, sperren und sensitive Daten von ihnen löschen.

Avira Free Android Security soll eine Fernsteuerung bieten, mit deren Hilfe sich verlorene oder gestohlene Smartphones lokalisieren und fernsteuern lassen. Das Programm ist im Google Android Market ab sofort kostenfrei erhältlich.

Ein vierstelliger PIN-Code sperrt das Telefon – die Funktion „Remote lock“ zeigt auf dem Display die anrufende Telefonnummer mit der Bitte um Kontaktaufnahme. Die Daten auf dem Gerät werden vorsichtshalber verschlüsselt, und erst eine Entsperrung erlaubt wieder den Zugriff auf alle Informationen.

Die Funktion „Location Tracking“ sendet die Koordinaten des Gerätes und zeigt sie in Google Maps an. Diebe sollen mit dem „Remote Scream“ abgeschreckt werden: alle 20 Sekunden wird ein Schrei ausgelöst.

Eine Konsolen-App kann bis zu fünf Smartphones über eine Fernzugriffs-Funktion verwalten und neben den Antidiebstahls-Funktionen auch die Anzeige von Akkustand, Gerätenummer, IMEI-Code (International Mobile Equipment Identity) aktivieren.

Avira Free Android Security ist kompatibel mit den Android Versionen 2.2 (Froyo) und 2.3 (Gingerbread).

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen