Umfrage: Vertrauen der Deutschen ins Web wächst

Nur noch jeder neunte Anwender verzichtet aus Sicherheitsgründen ganz auf Onlineshopping, Internetbanking und andere Geschäftstätigkeiten im Web, so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des Bitkom. Im vergangenen Jahr war es noch jeder sechste.

von Björn Greif 0

»Mit steigenden Sicherheitsstandards wächst allmählich auch das Vertrauen in Internet-Anwendungen«, kommentiert Bitkom-Präsident Dieter Kempf die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Instituts Aris im Auftrag des Hightech-Verbands. Für die Untersuchung hat Aris mehr als 1300 Bundesbürger ab 14 Jahren befragt, darunter 1000 Internetnutzer.

Laut der Umfrage haben die Bedenken gegenüber Onlinebanking und dem Einkaufen im Netz leicht abgenommen: Aktuell verzichte jeder vierte Nutzer aufgrund von Sicherheitsbedenken auf Internet-Bankgeschäfte, jeder fünfte halte sich aus denselben Erwägungen beim Onlineshopping zurück.

Interessant: Trotz der zahlreichen Diskussionen um den Datenschutz nahmen die Bedenken der Umfrage zufolge gegenüber Mitgliedschaften in Sozialen Netzen besonders stark ab: Im vergangenen Jahr blieb noch jeder achte Internetnutzer den Netzwerken aus Sicherheitsgründen fern, mittlerweile ist es nur noch jeder zwölfte.
(Bild: Bitkom)

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Umfrage: Vertrauen der Deutschen ins Web wächst

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>