Test: Handscanner Miwand Pro 2

von Manfred Kohlen 0

(Bild: Die Dockingstation als Papiereinzug arbeitet bei normal dünnen Papieren sofort ohne Knopfdruck, ordentlich und ohne Papierstau)

Beim Auspacken der Dockingstation ist zu beachten, dass die innen aufgeklebte Transportsicherung nicht vergessen und sofort entfernt wird – erst dann funktioniert der automatische Papiereinzug einwandfrei. Mit zu dicken Vorlagen allerdings kann er nicht immer umgehen. Leicht geknickte Papiere zieht er ordnungsgemäß ein und scannt sie in brauchbarer Qualität. Die Scans aus dem Einzug sind damit deutlicher zu erkennen als solche, die nur mit dem Handscanner aufgenommen werden.

Kleine Buttons für schnelle Scans
Die Bedienerführung des kleinen Dokumenten-Aufzeichners ist leicht verständlich und lässt sich auch ohne angeschlossenen Computer und ohne Handbuch steuern. Die Knöpfe zum Blättern in der Menüsteuerung sind allerdings nicht für allzu dicke Finger ausgelegt – um sie auszulösen, muss kurz in die Mitte eines Knopfes gedrückt werden, bis dieser deutlich klickt. Einstellbar sind Auflösung (300 oder 600 dpi), Aufnahmemodus (JPG oder PDF), Schwarzweiß/Farbe, die Sprache der Bedienerführung (alle europäischen Sprachen sind enthalten) oder das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Das eingescannte Bild ist im 1,8-Zoll-Mini-Farb-Display sofort erkennbar, wenn auch nicht in ausreichender Auflösung, um die Qualität im Vorfeld zu beurteilen. Im Menüsystem lässt sich die Vorschau abschalten. Wer Dokumente einscannt, sollte das Gerät im Vorfeld besser auf 600dpi einstellen – auswählbar über das Menü sind nur 300 und 600 Dots per Inch. Die Farben des Scans sind zwar nicht ganz so deutlich wie bei Profi-Flachbettscannern, reichen jedoch dank 24-Bit-Farberkennung für Dokumente vollkommen aus. Falls sie nicht passen, lässt sich der Scanner über das Menüsystem und ein beigelegtes Kalibrierungsblatt kalibrieren – interessanterweise scannt das Gerät dabei keine Muster wie bei anderen Kalibrierungen üblich sondern eine vollkommen weiße Seite.

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Test: Handscanner Miwand Pro 2

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>