Simyo startet Tarif für Wenig-Surfer

Mit einem neuen Angebot will simyo ab sofort auch die preisbewussten Mobilfunknutzer ansprechen. Für 30 Tage sind 9,90 Euro fällig.

von Manfred Kohlen 0

Die bereits im Februar gestartete Billigtarif-Option von E-Plus-Tochter simyo ist um ein neues Wenig-Surfer-Paket erweitert worden. Das »Paket 100«, vorigen Monat schon angekündigt, startet am heutigen 01. März 2012 und kostet unter 10 Euro.

Es beschränkt das Surfen in hoher UMTS-Geschwindigkeit auf 200 MByte Datenverkehr, alle darüber hinaus verbrauchten Daten werden auf GPRS-Geschwindigkeit heruntergedrosselt und kosten nichts extra. Im Paket enthalten sind zudem 100 SMS und 100 Telefongesprächsminuten in alle deutschen Netze. Der Vertrag ist monatlich kündbar.

Zeitgleich bietet der Mobilfunkanbieter Smartphones zum Sonderpreis und ohne Vertragsbindung an. Bei diesen allerdings dürfte sich ein Preisvergleich mit dem übrigen Internet-Handel bei manchen der Offerten noch lohnen.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Simyo startet Tarif für Wenig-Surfer

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>