MobileNewsNews MobileTablet

Fujitsu: Tablet-PC für Business und Freizeit

0 0 Keine Kommentare

Der PC Stylistic M532 ist laut Hersteller für Büro und Freizeit gleichermaßen geeignet. Der Rechner mit Android 4.0 lässt sich in die IT-Infrastruktur einbinden. Diverse Business-Apps sind bereits vorinstalliert.

Der IT-Riese Fujitsu reitet auf der »Bring your own device«-Welle und stellt mit dem PC Stylistic M532 ein Gerät vor, das der Anwender sowohl in der Freizeit als auch im Büro nutzen kann. Tagsüber als Business-Tablet im Einsatz, soll es nach Feierabend auch Videos oder Spiele-Apps auf den 25,7 Zentimeter (10,1 Zoll) großen Bildschirm bringen.

Business-Apps sind vorinstalliert

Für den Einsatz im Job bietet der Rechner Unterstützung für Citrix, VMware und Microsoft Virtual Desktop Infrastructure (VDI). Einige Business-Apps, darunter ein Document Viewer für Office sind vorinstalliert. Daneben wird Microsoft Exchange für die Synchronisation von Adresslisten, Mails und Kontakte unterstützt.

 

Fujitsus Tablet-Rechner PC Stylistic M532 soll sowohl im Büro als auch nach Feierabend zum Einsatz kommen. (Foto: Fujitsu)

Für ausreichend Rechenleistung sorgt ein Quad-Core Prozessor, der ARM Cortex A9 (1,4 GHz). Das Touch-Display des 560 Gramm schweren und nur 8,9 Millimeter dicken Rechners ist durch bruchsicheres Gorilla-Glas vor Kratzern geschützt. Durch die »leistungsstarke« Batterie mit 9,5 Stunden Betriebsdauer sollen das M532 den ganzen Arbeitstag lang inklusive Feierabend durchhalten.

Ein Mikrofon, zwei Lautsprecher, GPS sowie Kameramodule auf der Vorder- und Rückseite runden die Ausstattung ab.

Das Gerät kostet in der Grundausstattung 549 Euro.