CeBIT: Cloud-Dienst übernimmt die SAP-Batchverarbeitung

CloudIT-ManagementIT-Projekte

Der Cloud-Dienst »batch4you« soll helfen, Routinearbeiten und Hintergrundverarbeitung in SAP besser in den Griff zu kriegen. Der Dienst hilft, SAP-Aufgaben zu koordinieren und zu steuern und wenn dies möglich ist, sie zu automatisieren.

Die Hamburger HONICO Group zeigt gemeinsam mit Partner basycs GmbH einen »flexiblen Cloud-Service für die Batch-/Hintergrundverarbeitung in SAP«. Das Produkt »batch4you« bietet eine Jobsteuerung für Geschäftsprozesse in SAP. Neben der Planungsfunktion sind Verwaltungs- und Überwachungs-Instrumente enthalten.

Die »komplexen Verarbeitungen mit differenzierten Abhängigkeiten und multiplen Strukturen« würden, so der Anbieter, einfach abgebildet werden  Über die Cloud könnten die notwendigen Aufgaben verwaltet und gesteuert werden, ohne dass die Daten das Unternehmen verlassen.

Der Kunde sei befreit von Lizenzgebühren, Wartungsverträgen und Hardware-Investitionen. Bezahlt würden lediglich die Anzahl der monatlich gelaufenen Jobs. Der Service könne problemlos monatlich gekündigt werden.

Ganz selbstlos gibt der Anbieter sein Management- und Planungs-Tool  nicht so günstig heraus: HONICO bietet, falls SAP-Hintergrundverarbeitung und andere Jobs anstehen, die Auslagerung der Tätigkeiten selbst als Dienstleistung an. Das Bestellen von Diensten wie Administration, Monitoring, Alerting/Eskalation, BackUp und mehr ist bereits in den Service integriert – einfach aus einem Menü auswählen, und der Job ist ausgelagert.

Und auch hier sei der Käufer gefeit vor Bindung an lange Projektlaufzeiten, Implementierungs- und Lizenzkosten, Wartung, Hardware oder aufwändigen Mitarbeiterschulungen.

CeBIT: Halle 2, Stand E37

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen