Fehlertoleranter USB-Hub von Buffalo

NetzwerkeWorkspaceZubehör

Der bekannte Hersteller von Storage-Lösungen hat einen 4-Port-USB-Hub erfunden, bei dem auch der fahrigste und eiligste IT-Administrator nichts mehr falsch machen könne.

Bei Netzwerk- und USB-Steckern gibt es normalerweise nur eine definierte Richtung, in der sie in die Buchsen passen. Da die Ports aber in diversen Rechnern, Servern und der Peripherie beliebig eingebaut werden, muss man vor jedem Einstecken erst genau schauen – oder im Halbdunkeln herumprobieren, bis der Stecker sitzt. Wer was falsch macht, kann sogar einen Platinenbruch verursachen. Offenbar summieren sich solche Schäden in einer größeren IT-Infrastruktur, weshalb sich die Buffalo-Ingenieure über dieses vermeintlich winzige Problem kräftig den Kopf zerbrochen haben. Nun entwickelten sie einen fehlertoleranten USB-Port, bei dem der Stecker immer passe – auch falsch herum. Das spare Zeit und vermeide Folgeschäden, betont der Hersteller.

Das erste Produkt mit dem Universal-Port heißt »BSH4U17PK«. Es ist ein 4-Port-Hub, den es
in vier verschiedenen Farben gibt, um auch die Bedürfnisse von Privatkäufern zu bedienen. Daher auch sein günstiger Preis von umgerechnet unter 15 Euro.
Der fehlertolerante Port soll nun nach und nach in andere Geräte einfließen.