Panasonic feiert Europa-Premiere mit Smartphone Eluga

MobileSmartphone

Das erste Handy außerhalb des Heimatmarktes wird ein wasserfestes und staubtolerantes Smartphone namens Eluga sein, teilte der Hersteller gestern noch mit.

Schon im November berichteten wir, dass Panasonic plane, sein langjähriges Smartphone-Angebot auch außerhalb von Japan verkaufen zu wollen. Im Dezember hieß es dann, dass Europa sich frühestens im Frühling über die ersten Modelle wird freuen dürfen. Nun scheinen die Dinge sogar schneller in Bewegung zu kommen, denn Panasonic wartet gar nicht erst den Mobile World Congress, sondern gab gestern Abend schon die ersten Produktdetails für seine Europa-Premiere bekannt: Das Eluga besitzt ein OLED-Display im 4,3-Zoll-Format. Es schafft eine Auflösung von 540 mal 960 Bildpunkten.

Als Betriebssystem geht Android (wahrscheinlich 4.0) an den Start. Serienmäßig gibt es NFC (zum Beispiel für Bezahldienste) und eine Fernsteuerungs-Funktion, mit der alle Panasonic-TV-Apparate angesteuert werden können. Die flache Flunder gehört mit 103 Gramm zu den absoluten Leichtgewichten unter den Smartphones.

In einer Woche will Panasonic den Eluga vorführen und mehr über Ausstattung, Prozessor und natürlich die Tarife verraten.