Software AG gründet Fachberatungs-Center zu Migration auf SAP HANA

NetzwerkeSoftware

Die SAG-Tochter IDS Scheer Consulting will mit einem »Exzellenz-Center« zahlreiche Unternehmen dazu gewinnen, ihre Geschäftsprozesse auf die SAP-Datenanalyse umzustellen und so »schneller und effizienter« zu bearbeiten.

Mit dem neuen Geschäftsbereich »Center of Excellence für SAP HNA« will die Software AG das Know-how über die eigenen BPM-Lösungen und die SAP-Datenanalyse verknüpfen. HANA erkenne sehr schnell automatisch die Zusammenhänge, ohne wie in zahlreichen bisherigen Business-Intelligence- und Business Process-Management-Lösungen noch den Aufbau von Daten- und Geschäftsprozess-Modellen zu verlangen.

Während bei der Produktentwicklung die »Time to market« wichtig ist, steht bei der Analyse nun die »Time-to-value Scan« und der schnelle ROI (»Return on Investment«) im Vordergrund. Das in der neuen Abteilung kombinierte Wissen über fachspezifische ERP-Lösungen, BPM-Systeme und Datenanalyse erlaube eine schnelle und effiziente Erkennung von Geschäftsprozessen.

Die SAG lobt in ihrer Ankündigung das »In-Memory Computing« von SAP HANA, das »größte Datenmengen in kürzester Zeit analysiert«, ohne starre Datenmodelle und Aggregationen zu benötigen. Der langjährige SAP-Partner IDS Scheer könne damit nun »die unterschiedlichsten Produkte, Lösungen und Services, über die Kunden in heterogenen IT-Landschaften verfügen, auf die SAP HANA-Plattform überführen«.

Man erlaube so, unternehmenskritische Prozesse zu beschleunigen und Geschäftsszenarien aufzubauen, die sehr große Datenmengen benötigen – etwa Planungssimulationen oder die Analyse von Finanzdaten in Echtzeit

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen