Kostenlose CAD-Software wandelt 2D-Grafiken in 3D-Modelle um

SoftwareWorkspaceZubehör

Die CAD-Software Medusa4 Personal kann die Autcad-DXF-Dateien bearbeiten und aus 2D-Zeichnungen 3D-Modelle generieren.

r lassen sich DXF/DWG Dateien editieren

Mit der kostenfreien CAD-Software von CAD-Schroer sollen vor allem Ingenieure aus kleinen und mittelständischen Firmen angesprechen.  Die kostenlose »Personal«-Version zum Editieren von DXF/DWG-Dateien ist nur für den privaten Gebrauch gedacht.

Doch sie ist eingeschränkt für Profis nutzbar: Statt eine teure Vollversion zu erwerben, kann der Käufer auch kostensparend pro Nutzung seiner CAD-Datei bezahlen: 2,99 Euro kostet die Umwandlung in eine PDF-Datei, die Wandlung in eine weiter nutzbare AutoCAD-Datei (DXF) ist für 4,99 Euro pro Zeichnung erhältlich. Der Hersteller entfernt bei den Umwandlungen das Wasserzeichen »not for commercial use«, welches die Nutzung in andren CAD-Systemen einschränken würde.

Eine Gebühr entstehe zudem für die Ablage der fertigen Zeichnungen für die Dokumentation, die Weitergabe der Zeichnungen an die Fertigung und die Weiterleitung der Zeichnungen an Kunden.

Die Bilder können von de Medusa-Plattform abgerufen oder geplottetwerden

Auch die Vollversion kommt nicht mit einem Fix-Preis, sondern funktioniere nach einem Pay-per-Result-Prinzip, erklärt der Hersteller.

Wie das Programm 2D-Grafiken zu 3D-Modellen wandelt, zeigt ein YouTube-Video:

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen