Sicherheitsblogs: Google Wallet lässt sich sehr leicht knacken

MobileSicherheitSicherheitsmanagement

Schon das zweite Leck im Smartphone-Bezahlsystem wurde innerhalb weniger Tage aufgedeckt.

Das mobile NFC-Bezahlsystem von Google sei vollkommen unsicher, schreiben die Sicherheitsexperten von zVelo in ihrem Blog. Die vierstellige PIN-Nummer der Wallet-App sei knackbar, hatten zuvor schon die Experten von viaForensics veröffentlicht und im Detail beschrieben.

Die zVelo-Securityforscher fanden das erschreckend und fanden noch weitere Sicherheitslücken – sie konnten das System mit einem künstlichen Reset dazu bringen, unendlich viele falsche Passworteingaben zuzulassen.  Weitere Blogs hatten dies am Wochenende aufgenommen und in die Öffentlichkeit getragen.

Google hat nach den Veröffentlichungen der vergangenen Tage noch kein offizielles Statement dazu abgegeben.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen