Große Web-Unternehmen gründen Anti-Phishing-Vereinigung

SicherheitSicherheitsmanagementVirus

Internet-Unternehmen, Banken und Sicherheits-Experten haben sich zur DMARC (Domain-based Message Authentication, Reporting and Conformance) zusammengetan, um gemeinsam Phishing-Versuche abzuwehren.

Fünfzehn Unternehmen, darunter Internet-Riesen wie Facebook und Google, Zahlungsdienstleister Paypal, die Bank of America und andere arbeiten bereits seit 18 Monaten zusammen, um Phishing-Spam gar nicht erst am End-PC ankommen zu lassen. Die Kooperation wurde heute offiziell angekündigt.

Die Gründungsmitglieder von DMARC.org haben daran gearbeitet, einen gemeinsamen Standard zur sicheren Weiterleitung von E-Mails definieren – man halte sich dabei an anerkannte Authentifizieungs-Standards, bekräftigt die gemeinsame Organisation.

DMARC setze ein gemeinsames Framework ein, mit dessen Hilfe Nutzer selbst Sicherheitsregeln definieren könnten, um unerwünschte Mails zu blocken. Gleichzeitig soll der neue gemeinsame Weg es erleichtern, Phishing-Versuche schnell zu erkennen und zu vermeiden.

Die Organisation will ihren Vorschlag nun bei der Internet Engineering Taskforce als Standard anmelden.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen