Aufgebohrtes Lumia 900 für den europäischen Markt?

MobileSmartphone

Als Nokia auf der CES das Lumia 900 vorstellte, macht der finnische Hersteller keine Angaben dazu, ob das Smartphone auch auf den europäischen Markt kommen wird. Nun deutet einiges darauf hin, dass das Nokia-Flaggschiff mit leicht verbesserter Ausstattung im Mai als Lumia 910 den Weg nach Europa findet.

Offizielle Informationen zu einem Lumia 910 gibt es von Nokia noch nicht, denn der finnische Handy-Hersteller dürfte sich solche Neuigkeiten für den Ende Februar anstehenden Mobile World Congress aufheben. Doch im Internet kursieren erste Berichte, dass das Lumia 900 im Mai mit leichten Anpassungen auf den hiesigen Markt kommt. Demnach erhält das Flaggschiff der Lumia-Reihe eine bessere Kamera, die zwölf statt acht Megapixeln auflösen wird.

Zudem muss das Gerät natürlich für die europäischen Mobilfunkfrequenzen angepasst werden. Darüber, ob möglicherweise auf LTE verzichtet wird, das in Europa noch nicht so verbreitet ist wie in den USA, weiß die Gerüchteküche allerdings bislang nichts zu berichten.
Bildergalerie Nokia Lumia 900


Bildergalerie Nokia Lumia 900