SAP macht mehr Gewinn mit Mobilanwendungen

Die jetzt veröffentlichten offiziellen Zahlen bestätigen die Strategie des Walldorfer Softwarehauses, auf Mobil- und Cloud-Anwendungen zu setzen.

von Manfred Kohlen 0

Bereits vergangene Woche meldeten Börsenmagazine auf Basis von Gerüchten, wie gut SAP im vierten Quartal und im laufenden Geschäftsjahr gefahren sei. Sogar Oracle habe man übertroffen. Heute, kurz vor der Bilanzpressekonferenz, veröffentlicht das deutsche Software-Unternehmen nun seine vorläufigen Ergebnisse offiziell (hier als PDF) – und bestätigt damit die zuvor geweckten Erwartungen.

Mit einem währungsbereinigt um 25 Prozent gestiegenen Software-Erlös von 3,97 Milliarden Euro, einem (währungsbereinigt) um 17 Prozent gestiegenen Umsatz  und einer erwarteten Verdoppelung der Umsätze mit dem Datenanalyse-Tool Hana trumpft SAP groß gegenüber allen Konkurrenten auf.

Noch viel besser als zuvor erwartet lief das Geschäft mit mobilen Anwendungen, bewundert Wirtschaftdienst Bloomberg SAPs Zahlenwerk. Die guten Zahlen helfen jedoch nicht, wenn es mit der Gesamtwirtschaft abwärts geht:  Der Börsenwert von SAP sei gesunken, weil Europas Wirtschaftsklima in eine Rezession falle und der schnelle Aufschwung in China und Indien langsam abkühle, begründet Bloomberg den Kapital-Entzug der Anleger.

SAP arbeitet indessen weiter an seinen Plänen, mit Cloud Computing und mobiler Software die Umsätze auch in Zukunft zu steigern.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu SAP macht mehr Gewinn mit Mobilanwendungen

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>