Amazon startet neuen Computer-Restpostenverkauf

E-CommerceKomponentenMarketingMobileNotebookTabletWorkspaceZubehör

Tablets, Desktops, Windows-Notebooks, iMacs und andere Kostbarkeiten finden sich derzeit in der (günstigeren) Restposten-Liste des Onlineversenders.

Unter »Restposten/Computer« führt Amazon derzeit einig besonders günstige Tablets, Desktops und Notebooks – solange der Vorrat reicht.

So ist etwa das 7-Zoll-Android-Tablet Odys Space inklusive GPS und UMTS-Verbindung sowie 4-GBbyte Flash-Speicher für 169 Euro als Neugerät oder ab 150 Euro als Gebrauchtware zu haben.

Der Desktop-PC Eee-Box von Asus mit 2 GByte RAM, 250-GByte-Platte und Windows 7 kostet neu 387,99 Euro und das Asus-Notebook X5MSN-SX091V mit 15-Zoll-Display, CoreI7-Prozessor, 16 GByte RAM, 750-GByte großer Festplatte, Blu-ray und Windows 7 ist trotz der auch sonst sehr guten Ausstattung für unter 1000 Euro zu haben.

Achtung: Amazon ist bekannt dafür, Preise dynamisch an die Nachfrage anzupassen und eventuell zu höhen. Ein Abgleich mit Preisvergleichsdiensten ist also auf jeden Fall zu empfehlen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen