Professionelle haltbare Tastatur für Mac-Systeme

KomponentenMacWorkspaceZubehör

Das »Model S Professional Keyboard for Mac« verspricht lange Lebensdauer, höhere Tippgeschwindigkeit und ein besseres Gefühl bei der Arbeit. Natürlich stammt es nicht von Apple.

Seit Logitech mit der solarbetriebenen Wireless-Tastatur die Mac-Gemeinde beglückte (wir berichteten), gab es in dieser Richtung kaum Neuigkeiten. Bis heute. Nun gibt es für anspruchsvolle Techies eine mechanische High-Performance-Tastatur, die praktisch ewig halten soll und mit spürbarem mechanischem Klick vor allem altgediente Senior-IT-ler ansprechen will. Jene, die noch mit den stabilen IBM-Tastaturen groß geworden sind.

Um eine Alternative in der asiatischen Plastikwüste zu bieten, deren Tasten nicht gleich klemmen oder deren Batterien ständig alle sind, hat der Spezialhersteller mit dem Kultnamen »Das Keyboard« eine besondere Edition für die Macintosh-Welt konstruiert. Für 133 Dollar gibt es das Model S Professional. Die mechanischen Tasten sind stabil und schwer, halten laut Hersteller 50 Millionen Anschläge lang. Ihre Kontaktflächen wurden mit Gold überzogen, damit es zu keiner Oxydation kommt und die Kontakte auch nach langer Zeit noch blitzsauber geschlossen werden.

Das erweiterte Layout mit 104 Tasten ist natürlich auf die Mac-Bedürfnisse abgestellt mit den üblichen Spezialtasten nebst einem 6er-Rollover (bis zu sechs Tastendrücke sind gleichzeitig möglich). Zudem gibt es Spezialtasten wie Instant-Sleep, um das System sofort in Standby zu versetzen. Eine Reihe von Medien- und Optionstasten vervollständigen das Angebot.

An der Gehäuseseite finden sich ein paar USB-2.0-Ports, die auch iOS-Geräte besonders flott mit Strom versorgen können. Mit dem System wird das Eingabegerät traditionell per USB-Kabel verbunden, welches mit zwei Metern Länge ein wenig mehr Spielraum einräumt als üblich. Via KVM-Switch sind mehrere Computer von der Tastatur aus zu steuern – sogar Windows-Rechner. Die Model S wird ab Mitte April ausgeliefert.