Hinweis: Windows 8 soll im Oktober kommen

BetriebssystemSoftwareWorkspace

Die Microsoft-PR-Abteilung hat angeblich einem Web-Magazin gesteckt, dass es nichts mit dem Sommerstart des neuen PC-Betriebssystems werde, sondern die internen Arbeiten nun den goldenen Herbst anpeilen.

Das Portal Pocket-lint will direkt von Janelle Poole, PR-Direktor Windows Business Group, erfahren haben, dass nun definitiv der Oktober für den Produktstart ins Auge gefasst wurde. Das Betriebssystem werde zugleich für Server, PC und Tablets geschnürt.

»Wir haben nicht über den exakten Tag gesprochen, sondern nur die Milestones festgezurrt. Demnach werden die Verbraucher im Februar mit einer Vorschauversion versorgt«, wird Poole zitiert. Sie verwies darauf, dass alle drei Jahre eine Windows-Variante kommen soll – und im Oktober sei der Start von Windows 7 exakt drei Jahre her. Das deckt sich mit den Absichten von diversen PC-Herstellern, im Herbst ein Windows-8-Tablet ausliefern zu wollen.