CES: Nächste LED-Generation von Sony

KomponentenWorkspaceZubehör

Die Japaner verbauen sechs Millionen Leuchtdioden für ihre jüngste TV-Neuschöpfung, die mit einer 55-Zoll-Diagonale aufwarten kann.

Das »Sony Crystal LED Display« unterfüttert jeden einzelnen farbigen Bildpunkt mit einer eigenen LED, also drei Dioden für Rot, Grün und Blau. Das ergebe eine für Flüssigkristalltechnik bislang ungekannte Farbintensität und Bildschärfe, wirbt der Hersteller auf der US-Messe in Las Vegas. Das enorme Kontrastverhältnis könne man nicht mal in Zahlen ausdrücken.

Der Bildschirm schaffe die volle HD-Auflösung (1080p) und biete die sonst übliche Ausstattung eines modernen Breitbild-TV-Geräts. Wann das optische Wunderwerk für den Markt reif sein wird, verriet Sony aber noch nicht. Auch die Preisvorstellungen blieben noch unter dem Deckel, wobei es sicherlich kein Schnäppchenpreis werden dürfte.