US-Suchmarkt: Bing holt auf

E-CommerceMarketing

Nach den neuen Zahlen von ComScore erreichte Microsofts Websuche bereits 15,1 Prozent Anteil an den Suchen US-amerikanischer Internet-Nutzer. Damit überholte der Software-Riese erstmals Yahoo.

Microsofts Such-Anteil sei von 13,9 Prozent Marktanteil auf 15,1 Prozent  gestiegen, zeigen die neuen Zahlen von ComScore. Yahoo dagegen sei vom zweiten auf den dritten Platz der US-Suchen abgerutscht: Von 15,1 Prozent im Vormonat auf nur noch 14,5 Prozent. Google nehme mit 65,9 Prozent im Dezember noch immer den ersten Platz ein (65,7 im März), heißt es.

Während ComScore die Ergebnisse noch nicht offiziell nach außen kommunizierte, integrierte sie Wirtschaftsdienst Bloomberg bereits dezent als Anmerkung am Ende seiner Mitteilung über neue Google-Suchfunktionen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen