CES: Trendnet zeigt WLAN-Router mit 1300 Mbps

MobileNetzwerkeWLAN

Der Nachfolger des 802.11n-Standards ist das noch nicht verabschiedete 802.11ac. Trendnet präsentiert zur Consumer Electronics Show die ersten Geräte mit dem superschnellen WLAN.

Eine neue Generation von WiFi-Router und Media-Funkbrücke demonstriert Trendnet auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas. Mit dem neuen WLAN-Standard 802.11ac ist eine Übertragungsrate von 6,8 Gbps zu erreichen.

Die ersten AC-Geräte von Trendnet kommen mit 886 Mbps oder 1,3 Gbps. Der Dualband-Router TEW-811DR und die Media-Funkbrücke TEW-800 MB (siehe Bild) sind die ersten Prototypen für den neuen Standard. Die MediaBridge soll bis zu vier Mediacenter-Geräte verbinden, etwa Internet-Fernseher, Medienplayer und jedes WLAN-fähige Geräte auch mit den etwas langsameren bisherigen Technologien.

Seit Kurzem sind erste technische Daten auf der Trendnet-Website veröffentlicht, Genaueres soll später folgen. Der Router soll etwas über 200 US-Dollars kosten, die MediaBridge ebenfalls um die 200. Als Lieferdatum gibt der Hersteller »spät im Jahr 2012« an.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen