Investorengruppe übernimmt Blue Coat für 1,3 Milliarden Dollar

SicherheitSicherheitsmanagementÜbernahmenUnternehmen

Eine Investorengruppe unter Führung von Thoma Bravo übernimmt den Sicherheitsspezialisten Blue Coat für 1,3 Milliarden Dollar.

Die Investorengruppe bietet 25,81 Dollar pro Blue Coat-Aktie, was einem Aufschlag von 40 Prozent auf den Schlusskurs am Donnerstag entspricht. Das Board of Directors von Blue Coat hat der Vereinbarung bereits zugestimmt und wird den Aktionären empfehlen, auf das Angebot einzugehen.

Man habe sich in den vergangenen sechs Monaten mit allen strategischen Optionen befasst, sagte Blue Coat-Chairman David W. Hanna. »Nach einer ausgedehnten Prüfung von strategischen Alternativen gemeinsam mit unseren unabhängigen Beratern ist das Board zu dem Schluss gekommen, dass die endgültige Vereinbarung mit Thoma Bravo unseren Aktionären einen attraktiven Barwert bietet.«

Die Zustimmung der Behörden vorausgesetzt, soll die Transaktion im ersten Quartal 2012 abgeschlossen werden. Dann befindet sich Blue Coat in bester Gesellschaft, denn die Private-Equity-Investmentfirma Thoma Bravo ist auch an Attachmate beteiligt, das im vergangenen Herbst Novell schluckte.