Flottes neues Speicherkarten-Format vorgestellt

Das schlichte Aussehen oder der ungelenkte Name XQD werden wohl niemanden in Entzücken versetzen. Das soll die Schreibgeschwindigkeit von 125 MByte pro Sekunde erledigen.

von Ralf Müller 0

Die Datenmengen wachsen ungehemmt weiter. Auf seiten der Computer hat man mit Thunderbolt und USB 3.0 reagiert. MMC- oder SD-Speicherkarten hinken da auffällig hinterher. Das neue Format XQD der CompactFlash Association (CFA)
soll den Abstand zumindest etwas verkürzen.

Auf Basis der PCI-Express-Spezifikationen wurde die Speicherkarte definiert. Sie ist mit 38,5 x 29,8 x 3,8 Millimeter etwas größer als Standard-SD-Karten und schafft in der ersten Ausbaustufe schon 125 MByte/s Schreibtempo. Höhere Geschwindigkeiten seien vorstellbar, heißt es von Seiten des Verbands – PCIe ist in der Spitze auf 5 Gbps ausgelegt.

Angepeilt sei der Einsatz in vielen Mobilgeräten, vor allem Digital- und Videokameras. XQD sei haltbar und robust und günstiger als die teuren Flash-Karten, die oft in Highend-Geräten zu finden sind. Laut CFA werde das neue Format von Herstellern wie Nikon und Canon unterstützt. Die Lizenzierung für Dritthersteller finde Anfang 2012 statt, so dass es mit der Markteinführung relativ zügig klappen könnte.

»Das neue Format eröffnet die Chance auf eine weiterführende Evolution der Hardware und stellt eine Alternative zu CompactFlash dar«, kommentiert Canon-Manager Shigeta Kanda. Offiziell vorgestellt werde die XQD-Karte auf einer Messe im Februar in Yokohama.

ITespresso für mobile Geräte
Android-App Google Currents App for iOS

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Flottes neues Speicherkarten-Format vorgestellt

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>