Sharp bringt Projektoren mit drehbarer Deckenhalterung

KomponentenWorkspaceZubehör

Die beiden neuen Projektoren aus dem Hause Sharp sollen dank drehbarer Deckenhalterung mehrere Leinwände im flotten Wechsel mit Präsentationen, Bildern und Videos bespielen können.

Gibt es in einem Veranstaltungsraum mehrere Leinwände, muss man den Projektor in der Regel aufwändig umpositionieren oder braucht mehrere Projektoren, um schnell zwischen den Leinwänden zu wechseln. Mit den neuen Modellen XG-SV100W und XG-SV200X soll das allerdings nicht mehr notwendig sein, denn beide lassen sich dank einer motorbetriebenen, drehbaren Deckenhalterung per Fernbedienung um 360 Grad schwenken. Bis zu acht Positionen lassen sich speichern inklusive aller Bildeinstellungen, so dass verschiedene Projektionsszenarien schnell abgerufen werden können – auch wenn die Leinwände unterschiedlich groß sind und sich in unterschiedlicher Entfernung zum Projektor befinden.

Der XG-SV100W liefert eine Auflösung von 1280 x 800 Pixeln und hat eine Bildhelligkeit von 4500 Lumen, der XG-SV200X bietet 1.024 x 768 Pixel und leuchtet mit 5000 Lumen. Das Kontrastverhältnis beider Geräte liegt bei 2000:1.

Die Projektoren sind 3D-ready und haben ein Audiosystem mit 10 Watt an Bord, was für die meisten Business-Präsentationen ausreichen sollte. Für besseren Sound lassen sie sich aber auch mit externen Sound-Systemen verbinden.