Cisco kündigt Update seines Business-Tablets an

MobileMobile OSTablet

Das noch junge Modell Cius erhalte ein paar Optimierungen, ein Upgrade auf Android 4.0 und Schwestermodelle.

Erst im Juni vorigen Jahres war das Cius an den Start gegangen. Es wurde mit seinen Security-Programmen und der Büro-Dockingstation auf die Bedürfnisse von Unternehmen abgestellt (wir berichteten) und soll Geschäftsleute begeistern.
Im Frühling nun werden eine größere und eine kleine 7-Zoll-Cius-Version folgen, ließ Cisco jetzt wissen. Android 3.2 werde durch die 4.0-Version (Ice Cream Sandwich) ausgetauscht, bestätigt der zuständige Produktmanager Chuck Fontana. Dafür werde das Cius und seine Software nochmals überarbeitet und angepasst, damit die Fähigkeiten des nagelneuen Google-Betriebssystem auch ausgenutzt werden können.

Die bisherige Version nutzt nur WiFi (725 Dollar). Ab 1. Dezember werde sie auch mit UMTS-Modul für 800 Dollar angeboten. Eine flotte LTE-Version sei in Vorbereitung. Weitere Hinweise über die technische Aufrüstung der neuen Varianten will Cisco demnächst nachreichen.