Apple outet sein nächstes iPad im Software-Update

MobileTablet

In der neuen iOS-5.1-Firmware, die Apple bereits unter Entwicklern verteilt, wird ein ganz neues Gerät aufgelistet: Das iPad 2.4.

Die Apple-Experten von 9to5Mac haben das neue iPad in der Treiberliste des neuen Software-Updates gefunden.

Lange tummelten sich Gerüchte über das nächste iPad; zahlreiche Websites schrieben bereits über ein iPad 3, bis schließlich herauskam, dass wohl ein aufgemotztes iPad 2 »zwischendurch« komme und das »echte« iPad 3 erst im 3. Quartal veröffentlicht werde.

Kurz nach der Meldung des Mac-Blogs fand ein Leser in der gleichen Software einen Verweis auf ein iPad 3.3 – offenbar wollte Apple damit schon kommende Geräte unterscheiden, die bei verschiedenen Telekommunikations-Unternehmen mit unterschiedlicher Mobilfunkausstattung kommen. Bei Sprint käme es mit WiMAX, und eine chinesische Version mit LTE-Anbindung sei ebenfalls in der Planung – rätselt zumindest 9to5Mac herum.

 

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen