Android-Geräte im Unternehmensnetz verwalten

MobileMobile OSNetzwerk-ManagementNetzwerke

Der bereits weit verbreitete Exchange Mail Client Touchdown für Android wird nun Teil der Mobil-Management-Suite MobiDM.

Das Unternehmen VeliQ bietet bereits seit einiger Zeit eine Management-Plattform, über die Mobilgeräte sicher im Firmennetz auch größerer Unternehmen integriert werden. Über eine zentrale Plattform werden die Geräte gesteuert und auf aktuellem Stand gehalten. Neuerdings lässt sich über dieselbe Cloud-Plattform auch der Exchange-Mail-Client TouchDown von Nitrodesk auf alle mobilen Android-Geräte ausrollen.

Die Kooperationsvereinbarung vom 17.11. der beiden Partnerunternehmen für die »Mobility as  Service«-Plattform (mit dem neuen Kürzel MaaS) tritt mit der aktuellen Version 4.1 des Systems  MobiDM in Kraft – darin ist nun TouchDown integriert. Die beiden Hersteller versprechen »vollen Leistungsumfang einschließlich Verschlüsselung und „Partial Wipe“ «.

MobiDM des holländischen Unternehmens VeliQ wird auch für andere Mobilplattformen wie Apple iPhone angeboten; TouchDown ist ebenfalls ein Tool für verschiedenste Mobilsysteme, die mit Microsoft-Exchange-Servern sicher kommunizieren müssen. Die neueste Variante von TouchDown ist bereits für Amazons neues Tabet KindleFire erhältlich.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen