Studie: Fast die Hälfte aller kleinen und mittelgroßen Unternehmen nutzt bereits Cloud-Dienste

CloudIT-ManagementIT-Projekte

Bei der Befragung von über 1200 Unternehmen stellte sich heraus, dass Cloud-Nutzung, Tablet-Anwendung, Virtualisierungs-Anstrengungen und IT-Budgets »signifikant« steigen.

Administratoren, die über das Dashboard der OpenSource-Administrationsplattform Spiceworks verbunden sind, durften ihre Faktensammlungen und Meinungen im Rahmen einer Umfrage wiedergeben- so erreichte Spiceworks genau die Leute, die mit gegenwärtigen Herausforderungen an IT-Abteilungen auch umgehen müssen.

Die jetzt veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass gerade die kleinen und mittleren Unternehmen (Firmen  mit unter 1000 Mitarbeitern) neue Techniktrends sehr schnell annehmen. Die derzeitigen Veränderungen bei Tablets, Cloud-Diensten und Virtualisierung nähme die Industrie stürmisch an: Fast die Hälfte nutze bereits Tablets, Cloud Services und Virtualisierung. Die IT-Budgets für die zweite Hälfte 2011 wiesen den höchsten Sprung seit den letzten zwei Jahren auf.

Während Virtualisierung noch immer oberste Priorität habe, sei auch die Anwendung von Cloud-Dienten auf dem Vormarsch, meldet Spiceworks in seiner Studie – die bei Anmeldung kostenfrei erhältlich ist und allerlei Details um das Wie und Wann verrät. So würden etwa knapp ein Drittel der Unternehmen planen, neue IT-Mitarbeiter einzustellen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen