Andeutung von Nokia: Windows Phone 8 kommt Mitte 2012

BetriebssystemMobileSmartphoneSoftwareWorkspace

Die nächste wesentliche Ausbaustufe des mobilen Betriebssystems von Microsoft soll schon in einem guten halben Jahr fertig sein. Das jedenfalls verraten gerade die neuen MS-Partner aus Finnland.

Unter dem Codenamen Apollo wird bereits mit Hochdruck an Windows Phone 8 gearbeitet. Obwohl gerade erst Mango (aka Windows Phone 7.5) den Mobilfunkmarkt erreicht, soll der Nachfolger schon in einem halben Jahr veröffentlicht werden, deutet Nokia-Vizepräsident Michael Halbherr gegenüber dem Webmagazin Engadget an. Laut Halbherr bringe Version 8 etliche Verbesserungen mit sich, darunter einen NFC-Support.

Außerdem sei es Nokia gelungen, ein Framework in das OS einzuschmuggeln. Damit könne die Navigationsplattform Navteq optimal und effizient vom Smartphone unterstützt werden. Das sei vor allem gut für interaktive mobile ortsbezogene Dienste (Location Services). Microsoft seinerseits will etliche Desktop-Anbindungen und -Funktionalitäten in das Betriebssystem einbinden. Positive Folge sei, dass Apps gleichermaßen auf Windows 8 und Windows Phone 8 lauffähig seien.