Test: 2-Bay-NAS-System Synology DS 211j

von Siegfried Moersch 0

Benchmarks
Wie bei allen NAS-Geräten wurde auch die DS211j von uns mit mehreren Szenarien getestet. Zum einen mit dem Intel NAS Performance Toolkit, dass die NAS in verschiedenen Schreibe- und Lese-Durchgängen auf Geschwindigkeit testet. Ein Videoplayback (1 Stream) wurde mit 58,3 MB/s quittiert. Beim gleichzeitigen Übertragen von 2 Videostreams waren es sogar bis zu 66,8 MB/s. Ein Beschreiben beziehungsweise Auslesen der Festplatten über das Intel-Tool konnten wir rund 54 MB/s verzeichnen.

Über die Windowsfreigabe konnten wir 44,5 (Schreiben) und 63,8 Mbyte (Lesen) pro Sekunde festhalten. Beim Schreiben über FTP brach der Datentransfer jedoch bis auf 20 MB/s ein. Ein Lesen über FTP brachte jedoch einen Spitzenwert von 72,3 MB/s.

Diese Messwerte liegen auf einem sehr guten Niveau, und im direkten Vergleich mit einer 4Bay-NAS (DS 411+ oder DS411slm http://www.itespresso.de/2011/07/11/synology-diskstation-ds411slim-im-test/ ) ist nur mit leichten Einbußen bei der FTP-Übertragung zu rechnen.

Der Stromverbrauch liegt im Online Betrieb bei 18 Watt, im Standby-Modus bei 14 Watt. Ausgeschaltet liegt der Stromverbrauch unter einem Watt.

Im laufenden Betrieb ist die NAS so gut wie nicht hörbar. Nur im unmittelbaren Umfeld der NAS geht vom rückseitigen Lüfter ein leichtes Rauschen aus.

Die Tests und Zusatzfunktionen:

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Test: 2-Bay-NAS-System Synology DS 211j

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>