»Apps entwickeln für iPhone und iPad« als kostenloses OpenBook

DeveloperIT-ProjekteMobileMobile AppsOpen SourceSoftwareWorkspaceZubehör

Galileo Computing hat ein weiteres Buch als OpenBook veröffentlicht. Dieses Mal handelt es sich um »Apps entwickeln für iPhone und iPad« von Klaus M. Rodewig und Clemens Wagner, das komplett online gelesen oder heruntergeladen werden kann.

Das Buch nimmt den Anwender bei der Entwicklung eigener Apps an die Hand und führt ihn von den Grundlagen der App-Entwicklung zur Entwicklung einer eigenen App. Dabei geht es nicht nur um Schnittstellen, Events, Alerts und Datenverwaltung, sondern auch darum die App sicher zu machen, zu testen und letztlich im App Store von Apple einzureichen. Das alles wird praxisnah erläutert und ist mit vielen Beispielen versehen.

Das Buch berücksichtigt bereits die neue iOS-Version 5 und steht im HTML-Format zum Online-Lesen bereit. Die Dateien lassen sich aber für die Offline-Lektüre auch gezippt herunterladen.

Das OpenBook bietet alle Inhalte der 515 Seiten starken gedruckten Ausgabe, die 49,90 Euro kostet. Lediglich auf die beiliegende DVD muss man verzichten, auf der sich alle Beispiele sowie einige Videotutorials und Tools finden.