Medion-Notebook mit 15,6 Zoll für 549 Euro bei Aldi

KomponentenMobileNotebookWorkspaceZubehör

Aldi räumt am 27. Oktober erneut ein Notebook auf seine Aktionsflächen. Es handelt sich um ein Medion Akoya P6812, das 15,6 Zoll misst und 549 Euro kostet.

Das Notebook ist bei Aldi Nord und Aldi Süd zu haben. Sein Display stellt 1366 x 768 Pixel dar, ein externer Monitor kann via HDMI oder VGA angeschlossen werden.

Für den Antrieb sorgt ein Core i3-2330M mit 2,20 GHz, dem bei Grafikberechnungen eine GeForce GT555M zur Seite springt. Diese bringt 1024 MByte Speicher mit, braucht sich also nichts von den 4 GByte RAM des Notebooks abzweigen.

Darüber hinaus stecken ein DVD-Brenner und eine Festplatte mit 750 GByte im Notebook. Externe Speicher und andere Peripheriegeräte werden über vier USB-Ports angeschlossen, von denen einer USB 3.0 beherrscht. Webcam und Speicherkartenleser sind ebenso an Bord, wie WLAN nach 802.11n und Bluetooth 3.0. Die Netzwerk-Schnittstelle unterstützt Gigabit Ethernet.

Dem 2,8 Kilogramm schweren Notebook, auf dem Windows 7 Home Premium läuft, liegt DVB-T-Tuner für den USB-Port nebst Fernbedienung bei. Der DVD-Brenner ist laut Hersteller als Wechsellaufwerk konzipiert und lässt sich einfach gegen eine weitere Festplatte oder einen Zusatzakku austauschen. Wie lange der standardmäßig verbaute Lithium-Ionen-Akku mit 8 Zellen durchhalten soll, verrät Medion nicht.