Wired: 10 Jahre alte Windows-XP-Werbung sagte bereits die Zukunft voraus

BetriebssystemWorkspace

In einem alten Video sagt Bill  Gates genau vorher, was jetzt passiert. Die Chancen, die vorhergesagten Trends mit Microsoft zu Geld zu machen, verpasste er allerdings.

Wired-Autor Robert McMillan hat anlässlich des 10jährigen Windows-XP-Jubiläums ein altes Werbevideo ausgegraben  – und ist erstaunt, wie genau Gates die Zukunft damals vorhersah.

Am heutigen 25. Oktober ist Windows XP genau 10 Jahre alt – und immer noch bei vielen Nutzern verbreitet, die den Umstieg auf Vista oder Windows 7 nicht mitmachten. In Unternehmen läuft das alte System noch immer auf den meisten PCs.

Gates sprach 2001, man werde Informationen miteinander teilen. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg war gerade 17 und ergriff wenig später die Chance, diesen Wunsch der Nutzer mit einem eigenen Service zu erfüllen. Microsoft hatte mehr damit gerechnet, dass die PC-Nutzer auf E-Mails und Chat in Microsofts Network zurückgreifen würden.

Auch die drahtlose Vernetzung sagte Gates voraus, und hier hatte Microsoft tatsächlich mit einfacher Plug-and-Play-Einrichtung von WLANs die Nase vorn. Gates erzählte zudem, alles würde digitalisiert werden – dass heutzutage nicht der PC, sondern das Smartphone den Großteil dieser Digitalisierung übernimmt, hatte seine Firma ebenfalls verpasst.

Dennoch ist das alte Video einen Rückblick wert:

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen