Toshiba bringt tragbaren Zweit-Monitor fürs Notebook

Wer unterwegs mit dem Notebook arbeitet und dort gern ein zweites Display nutzen würde, kann zu Toshibas neuem Monitor greifen, der speziell für diesen Einsatzzweck ausgelegt ist. Er misst 14 Zoll und wird via USB angeschlossen.

von Daniel Dubsky 0

Der Toshiba Mobile USB-Monitor ist nur 16 Millimeter dick und wiegt 780 Gramm, so dass er sich gut transportieren lässt. Er soll Außendienstmitarbeiter und Geschäftsreisende ansprechen, die mehr als das Display ihres Notebooks benötigen. Der Monitor misst 14 Zoll und stellt 1366 x 768 Pixel dar, die Reaktionszeit liegt bei 16 Millisekunden und die Helligkeit bei 220 Candela – vorausgesetzt es wird das optional verfügbare Netzteil verwendet. Ohne dieses bezieht das Gerät seine Energie via USB vom Notebook und leuchtet weniger stark, um dessen Akku zu schonen.

Auch das Videosignal wird via USB übertragen, weshalb sich der Monitor nicht mit allen Betriebssystemen nutzen lässt, sondern laut Hersteller nur mit Windows XP, Vista und Windows 7. Für den Transport lässt er sich in einer Schutztasche in Lederoptik verstauen, die gleichzeitig als Aufsteller dient.

Der Toshiba Mobile USB-Monitor kostet 199 Euro.

Möchten nicht auch Sie wissen, wie zufrieden andere Anwender mit der Nutzung ihrer CRM-Anwendung imSaaS-Modell sind, warum sie sich dagegen entschieden haben oder sich gar nicht damit beschäftigen wollen? Diesen und anderen Fragen geht Hassan Hosseini von The-Industry-Analyst.com in Kooperation mit dem Herausgeber von silicon.de in der aktuellen Umfrage zur CRM Nutzung als "Software as a Service" in Deutschland nach.

Jetzt teilnehmen!

Letzter Kommentar




0 Antworten zu Toshiba bringt tragbaren Zweit-Monitor fürs Notebook

Hinterlasse eine Antwort

  • Erforderliche Felder sind markiert *,
    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>