Panasonic legt zwei ausgesprochene Geschäftstablets auf

MobileTablet

Zwei unterschiedlich große Tablet-Modelle, die beide unter Android 3.2 laufen, sollen insbesondere Unternehmen und ihre Mitarbeiter glücklich machen.

Nachdem die Toughbook-Reihe neulich schon ausgeweitet und um ein stabiles Android-Tablet für Außendienstler ergänzt wurde (wir berichteten), soll das Panasonic-Duo nun die üblichen Geschäftsreisenden und Schreibtischtäter beglücken. Die Schwestermodelle heißen etwas ungelenk BizPad JT-580VT (mit 7-Zoll-LCD) und BizPad JT-581VT (mit 10,1-Zoll-Display).

Obwohl sie keine Toughbooks sind, besitzen sie trotzdem einen gewissen Schutz gegen Erschütterungen, Staub und Spritzwasser. So sollen die Geräte Stürze aus Tischhöhe in der Regel heil überstehen. Gemeinsam ist beiden Tablets ein GPS- und NFC-Modul, Bluetooth (2.1+EDR), microSD-Slot und vor allem der Dual-Core ARM Cortex A9. Der Prozessor kann auf 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte internem Flash-Speicher zugreifen.

Das 7-Zoll-Modell schafft eine optische Auflösung von 1.024 x 600 Bildpunkte. Es wiegt 400 g, besitzt eine 5-Megapixel-Kamera, WiFi-Modul (802.11a/b/g/n) und optional auch ein UMTS-Modul. Der Verkauf soll im Dezember beginnen.

Das 10-Zoll-BizPad hat nur eine 1,3-Megapixel-Kamera. Dafür liegt die Auflösung mit 1.280 x 800 Pixel leicht höher, das Gewicht mit 700 g naturgemäß auch. Ab Januar sei das Gerät zunächst in Japan erhältlich. Über die Preise hat sich Panasonic noch nicht ausgelassen.