Google verkündet dicken Gewinnzuwachs und starkes Wachstum bei Google+

FinanzmarktUnternehmen

Das dritte Quartal war für Google ein ausgesprochen erfolgreiches: der Umsatz kletterte um 33 Prozent, der Gewinn um fast 26 Prozent – und das soziale Netzwerk Google+ bringt es mittlerweile auf mehr als 40 Millionen Nutzer.

Der Anfang April zum CEO aufgestiegene Google-Gründer Larry Page bleibt in der Erfolgsspur und lieferte auch im dritten Quartal 2011 sehr gute Zahlen ab – nicht nur finanziell, sondern auch was die Nutzerzahlen des sozialen Netzwerks Google+ angeht. Die Leute würden in Scharen kommen, sagte Page, und dabei stehe man noch am Anfang. Mittlerweile würde Google+, das seit Mitte September für alle Interessenten offen steht, mehr als 40 Millionen Nutzer verzeichnen.

Der Umsatz des Suchmaschinenbetreibers legte im Jahresvergleich um 31 Prozent auf 9,72 Milliarden Dollar zu. 69 Prozent davon steuern die eigenen Seiten bei, 27 Prozent die Partnerseiten, die Google via Adsense mit Anzeigeneinblendungen versorgt. Der Gewinn wuchs um knapp 26 Prozent auf 2,73 Milliarden Dollar.