Plantronics Voyager Pro HD: Headset für Profi-Telefonierer

Allgemein

Wer geschäftlich viel telefonieren muss, greift gerne zum Headset. Es muss kabellos, leicht und komfortabel sein. Plantronics legt noch einen drauf: Deren Neuschöpfung geht von alleine ran, wenn es klingelt.

Bei der Antwort-Funktion des Voyager Pro HD ist nicht etwa gemeint, dass automatisch einfach jeder Anruf angenommen wird. Viel cleverer: Das Gerät merkt, wenn es im Ohr steckt und nimmt dann Telefonate an, ohne dass der Besitzer einen Knopf drücken muss. Wird das Headset herausgenommen und auf den Tisch gelegt, dann legt es eine Pause ein. Dabei wird auch der Call-Knopf blockiert, damit nicht aus Versehen Verbindungen aufgebaut werden.

Die Übertragung zum Telefon erfolgt über Bluetooth. Werden als Handy iPhone oder Android-Smartphones (ab Version 3) eingesetzt, wird der Ladezustand des Headset-Akkus im Display angezeigt. Ansonsten kann eine Digitalstimme den Dauertelefonierer auch direkt über die Rest-Sprachzeit, die Verbindungsqualität oder den Lautstärkepegel informieren. Auf diese Weise lassen sich zudem E-Mails oder der Wetterbericht vorlesen. Das Voyager Pro HD ist ab sofort lieferbar und kostet 100 Dollar.