Neue Maus ermittelt Stressbelastung am Arbeitsplatz

ForschungInnovationKomponentenWorkspace

Forscher aus Tokio haben eine erweiterte Computermaus entwickelt, die zu 70 Prozent genau herausfinden soll, wie hoch die Stressbelastung ihres Benutzers ist.

Die Kollegen von Pressetext haben eine Forschungsarbeit der Tokio Metropolitan University ausfindig gemacht, die eine gängige Computermaus um einen Infrarot-Sensor erweitert. Dieser soll ermitteln, wie hoch die Belastung des Nutzers ist.

Der Infrarot-Sensor bestrahle eine Fingerspitze und stelle anhand des gemessenen Reflektionsmusters des Blutflusses den Hormonspiegel fest. Die Korrelation der Werte erreiche eine siebzigprozentige Genauigkeit bei Ermittlung der Stressbelastung.

Die Forscher stellten ein Video in YouTube bereit, das die Arbeit der Wissenschaftler erklärt:

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen