Samsung lockt mit dem Nexus Prime

MobileMobile OSSmartphone

Der Hersteller versucht nun selbst, die Fans heiß auf das kommende Smartphone mit Android 4 zu machen – mittels Fotos, die ein spannendes Profil zeigen.

Nachdem Apple mit dem iPhone 4S eher enttäuscht hat, versucht es Konkurrent Samsung besser zu machen und wirft den Kunden ein paar Appetithäppchen hin. Es wird das erste Smartphone der Südkoreaner mit Googles neuem Android Ice Cream Sandwich sein. Sein Name ist schon länger bekannt: Samsung Nexus Prime (wir berichteten), doch bislang entstammten alle Hinweise der Gerüchteküche. So berichtete etwa auch Gizmodo über das Andoid-4-Smartphone.

Nun verrät der Hersteller mit Fotos und ein paar eingeblendeten Daten, dass es sich tatsächlich um ein Handy mit 4,6-Zoll-Touchscreen handelt. Das AMOLED-Display wird die kleine HD-Auflösung (720p) schaffen und maximal  820 x 1184 Bildpunkte darstellen.

Das Gehäuse fällt sehr dünn aus, ist leicht gebogen und in der Grundfläche größer als ein iPhone.
Noch unbestätigt sind der Dualcore-Prozessor mit 1,5 GHz und die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die Videos mit 1080p aufnehmen könne. Samsung hat für kommenden Dienstag zu einem Event geladen (Samsung Mobile Unpacked), der eine gute Gelegenheit sein dürfte, das Nexus Prime offiziell vom Stapel zu lassen.