Large Mail-Handling entlastet Infrastruktur

IT-ManagementIT-ProjekteSoftwareZusammenarbeit

Der IT-Dienstleister Retarus will Unternehmen helfen, mit der Last großer E-Mails umzugehen und lagert Mails aus, die zu viel Kapazität verschlingen.

Was in der Regel von Mailservern wegen der Größe abgelehnt wird, landet in der Infrastruktur des Anbieters. Das Retarus Large Mail Handling soll den Workflow beim E-Mail-Empfang optimieren. So gehen Präsentationen oder Bewerbungsunterlagen ab einer bestimmten Größe nicht verloren und belasten dennoch nicht die Storage- und Netzwerk-Infrastruktur von Unternehmen.

Der Retarus-Dienst sendet lediglich Benachrichtigungen und teilt mit, wo die vollständige Nachricht abgeholt werden kann. Die Regeln, ab welcher Mailgröße ausgelagert werden soll, definiert der Kunde selbst.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen