Tania von ZTE erstes Smartphone mit Windows Phone 7.5

MobileSmartphone
Logo von ZTE

Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat sein erstes Windows Phone namens ZTE Tania präsentiert. ZTE ist in China der einzige strategische Smartphone-Partner von Microsoft und plant die künftige Einführung weiterer Smartphones auf Basis der Windows Phone-Plattform.

Das auf der PT/EXPO COMM China 2011 präsentierte Smartphone von ZTE unterstützt HSPA+, verfügt über einen TFT-Multi-Touchscreen der Größe 4,3  Zoll mit 800 x 480 Pixel, WVGA-Auflösung sowie einen Prozessor mit 1 GHz Taktfrequenz und 3D-Beschleunigung. Das Smartphone ist zudem mit 512 MByte Cache, einem 4 GByte großen Flash Memory, einer Autofocus-Kamera mit 5-Megapixel-Bildauflösung, WLAN und A-GPS ausgestattet. Es wird inklusive vorinstallierter, neuester Version von Windows Phone – Codename Mango -geliefert und soll noch in diesem Jahr in einer Reihe europäischer Länder auf den Markt kommen.

Windows Phone hat mit »Live-Tiles« eine neue ikonografische Oberfläche und übersichtliche Startseite, die Anwendern die Kommunikation mit Freunden, Familie und Kollegen erleichtert. Ausgestattet mit Internet Explorer 9 und Hardwarebeschleunigung sorgt die neue Windows Phone-Version zudem für schnelle und intuitive Interaktion mit Webinhalten. Darüber hinaus stehen dem Anwender jetzt die über 30.000 Apps des »Windows Phone Web Marketplace« zur Verfügung, die mittels Suchfunktion mühelos zu finden sind.