Schnelle Dokumentenerfassung aus jedem Windows-Programm heraus

KarriereKomponentenWorkspace

»sceye« fasst Software und Kamera zu einer schnellen Lösung zusammen – ist ein Papierdokument als Teil eines PC-Files nötig, fällt künftig das langwierige Scannen aus. Mit Sceye braucht es nur eine Tastenkombination, und schon ist das Element Teil des PC-Dokumentes.

Statt langwierig einen Scanner über TWAIN-Treiber einzubinden, das gescannte Dokument dann mit Bildverarbeitung richtig zuzuschneiden und schließlich als Datei in die am PC bearbeiteten Dokumente einzufügen, soll »the scanning eye« – kurz sceye den selben Job wesentlich schneller und effektiver erledigen.

Nicht ein Scanner, sondern eine Kamera, die über dem Arbeitstisch hängt (wahlweise 5 oder 10 Megapixel) erfasst, was unter dem Gerät liegt. Im PC-Dokument muss lediglich dort, wo das gescannte Element eingefügt werden soll, die Tastenkombination Ctrl-Alt-V gedrückt werden – der Direktscan startet und fügt das entstandene Bild ein. Die Auflösung lässt sich einstellen.

Der Direktscan nimmt das Scan-Objekt auf und öffnet ein Fenster zur Bearbeitung, wo das Bild noch zugeschnitten werden kann, bevor es Teil des PC-Dokuments wird. Dies funktioniere mit Mailprogrammen und Textverarbeitungen – und quasi jedem Windows-Programm, berichtet der Hersteller SilverCreations.

In einem Video zeigt der Produzent, wie es funktioniert:

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen