Apple stellt iPhone 5 am 4. Oktober vor

MobileSmartphone

Nach all den Spekulationen um das neue iPhone steht nun zumindest fest, wann Apple das Gerät der Öffentlichkeit präsentieren wird: am 4. Oktober in der Konzernzentrale in Cupertino, Kalifornien.

Gestern verschickte Apple Einladungen für die Veranstaltung, die mit »Let’s talk iPhone« betitelt ist und damit keinen Zweifel daran lässt, dass es um das neue iPhone geht. Während die neuen Apple-Geräte bislang jedoch immer in Downtown San Francisco vorgestellt wurden, hat man am nächsten Dienstag in die Konzernzentrale nach Cupertino geladen. Dort wird voraussichtlich Tim Cook (im Bild), Nachfolger des zurückgetretenen Steve Jobs, das neue iPhone vorstellen, das alle Welt schon iPhone 5 nennt. Dann wird sich auch klären, ob Apple tatsächlich an mehreren neuen Modellen gearbeitet hat und wie diese ausgestattet sind. Sicher ist eigentlich nur, dass iOS 5 zum Einsatz kommen wird, das Apple im Juni auf der WWDC vorgestellt hatte.