iPhone 5: »Es kann nur Eines geben!«

Allgemein

Dieser (angepasste) Spruch aus dem Film Highlander passt auf die Aussage eines Börsen-Analysten, der erklärt, warum Apple keinen Grund hat, ein zweites iPhone 5 vorzustellen.

Das Wall-Street-Journal-BlogAll Things Digtal zitiert den Börsenanalysten Brian Blair, der glaubt, dass am 4. Oktober nur ein iPhone 5 vorgestellt wird und nicht wie in Gerüchten verlautbart ein zweites und billigeres Smartphone.

Es soll sich nur ein inkrementelles Update handeln, das Smartphone wird mit dem neuen A5-Prozessor ausgestattet werden, eine höher auflösende 8-Megapixel-Kamera und einen größeren Touchscreen haben. Statt noch ein neues iPhone zu bringen, sei es für Apple jedoch sinnvoller, die bisherigen Smartphones mit geringerem Speicher in den Billigmarkt zu drücken – dann würde auch nicht die gesamte Produktion umgestellt und teurer werden müssen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen