Huawei Ideos X3: Android-Smartphone für 99 Euro

MobileMobile OSSmartphoneWorkspaceZubehör

Anfang September gab es das Huawei Ideos X3 schon einmal inklusive 25 Freiminuten und einem Monat Gratis-Internet für 99 Euro bei Lidl. Nun hat der Mobilfunker Fonic ein nahezu identisches Angebot geschnürt.

Fonic bietet das Huawei Ideos X3 für 99,95 Euro an und legt eine SIM-Karte bei, die mobiles Internet für einen Monat bietet und 25 Freiminuten. Danach gelten die normalen Fonic-Tarife, sprich: Gespräche in alle deutschen Netze werden mit 9 Cent pro Minute berechnet, ebenso Gespräche in europäische Festnetze. Pro SMS fallen 9 Cent an. Das mobile Internet kostet monatlich 9,95 Euro und wird ab einem Datenvolumen von 500 MByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt.

Wie Lidl liefert auch Fonic das X3 ohne SIM-Lock aus, so dass man es problemlos mit einer anderen SIM-Karte nutzen kann.

Das Smartphone ist kein Highend-Gerät, geht als günstiges Einstiegsmodell aber in Ordnung. Es besitzt ein Display mit 3,2 Zoll, das 320 x 480 Pixel darstellt, und wird von einem Prozessor mit 600 MHz angetrieben. Der interne Speicher fasst nur 512 MByte, jedoch lässt sich per microSD-Karte weiterer Speicher nachrüsten. Die Kamera des Smartphones, das WLAN nach 802.11n und Bluetooth 2.1 beherrscht, liefert Bilder mit 3,2 Megapixeln.

Das Ideos X3 wiegt knapp über 100 Gramm und ist mit Android 2.3 bestückt.


Bildergalerie Huawei Ideos X3